Monday, December 3, 2007

I proudly present: The Goo Goo Dolls



Heute erzaehle euch heute von einer Band, die mich schon vor einiger Zeit in ihren Bann gezogen hat und nun zu meinen absoluten favourites gehoert. Die Rede ist natuerlich von den Goo Goo Dolls (wie der Titel schon sagt). Ich hoerte das erste Mal von ihnen, als ich in meiner totalen Avril Lavigne - Phase war. Das duerfte so in der 7. oder 8. Klasse gewesen sein. Damals erzaehlte mir eine Freundin, Avril's Lieblingsband waeren die Goo Goo Dolls. Ich hab den Namen nie ganz vergessen weil er so komisch war... Eine ganze Zeit spaeter fanden wir dann beim Durchstoebern der CD's meines Pa's ein Album, Dizzy Up The Girl - von den Goo Goo Dolls. Ich hab mich gleich erinnert und kopierte sie am naechsten Tag in mein iTunes. Seitdem liebe ich dieses Album heiss und innig. Auf einer anderen CD, der Soundtrack zu "A Cinderella Story" fanden wir dann noch ein Lied, "Sympathy". Auch in Costa Rica stiess ich dann wiederholt auf diese Band, durch den Film "Transformers" den mein Gastbruder bestimmt 6x sah. Titelsong: Before it's too late - The Goo Goo Dolls. Auf meinem MP3 Player laeuft staendig "Slide", noch ein empfehlenswerter Song. Also, wer die Goo Goo Dolls noch nie gehoert hat, sollte es einmal versuchen. Wer's nicht tut hat selber Schuld ;-)

4 comments:

mama said...

...und wo ist papas cd? ...
ich liebe diese musik. perfekt. gegen bad mood, schlechtes wetter, bei sonne - einfach immer.

Tabbi said...

die hab ich ihm zurueckgegeben...oder ist im cd regal von mir. ansonsten wie schon gesagt...in meinem itunes

Anoraknophobia said...

Hi, deine Eltern haben dich musikalisch (und sicherlich auch darüber hinaus!) auf einen guten Weg gebracht. Aber wenn man über die Goo Goo Dolls spricht muss MANN die wunderbare Ballade Iris einfach über alles stellen. Total packend, Emotionen pur, schlichtweg der Hammer!!
Vielleicht haben deine Eltern ja auch ein paar Marillion-Cds im Regal. Ich liebe diese Band und leider hört MANN/FRAU die Musik von den Engländern so gut wie gar nicht mehr. Somewhere else aus 2007 ist ein Klasse-Album.

Mit den besten Grüßen

Heiner Schlereth

Anoraknophobia said...

Sorry, ich bins noch mal ...

Habe eben im world wide web ein tolles Konzert der Goo Goo Dolls gefunden.


Schau doch mal auf:
http://nargothebortsdeviantsubculture.blogspot.com/search?q=goo+goo+dolls


Live at the RED Rocks Juni 2007, an diesem historischen Ort hat vor Jahrzehnten eine bescheidene irische Band ihr "Sunday Bloody Sunday" zelebriert. U2 auch eine Band die ich unglaublich gerne habe. Solltest du Probleme mit den .rar Verzeichnissen haben könnte MANN die files auch auf dem elektronischen Postwege übersenden.

heiner@macnews.de